DSC01990 2 klein

Neues Hotel Schwägalp

Um dem touristischen Ansturm rund um den Säntis gerecht zu werden, wurde das 77 Jahre alte „Berghotel Schwägalp“ durch einen zeitgemäßen Neubau ersetzt, der einerseits den Bedürfnissen der Tagestouristen gerecht wird und andererseits Hotelgästen und Tagungsteilnehmern Ruhe und Entspannung bietet. Geplant wurde ein insgesamt siebengeschossiger Bau aus zwei im stumpfen Winkel zueinander angeordneten Gebäudeteilen. Die neue Anlage besteht aus einem massiven Erdgeschoss. Hier sind die Tagesgastronomie, ein Shop und ein moderner Beratungsbereich untergebracht. Ein Zwischengeschoss, welches ebenfalls dem Sockel angehört, umfasst die Technik und eine Tiefgarage mit Platz für 40 Autos. Eine vorgelagerte Terrasse erlaubt die uneingeschränkte Sicht auf die Landschaft und den Säntis.  Der darüber liegende und klar vom Bereich der Tagestouristen abgegrenzte Hotelbereich mit 68 Zimmern im 3-Sterne-Plus-Komfort steht mit seiner fein strukturierten Holzfassade im Kontrast zum Betonunterbau, stellt jedoch gleichzeitig durch die Kombination mit dem massiven Untergeschoss eine moderne Interpretation der ortstypischen Bauweise dar. Der Hotelkomplex wurde in Stahlbetonskelettbauweise mit einer Außenhülle aus vorgefertigten Holzrahmenelementen erstellt. Viele Gründe sprachen beim Neubau auf der Schwägalp dafür, das Dach nicht wie ursprünglich geplant mit Ortbeton, sondern aus vorgefertigten Holzelementen zu erstellen und dabei statt einer Mineralfaserdämmung einen einblasbaren Zellulosedämmstoff zu verarbeiten: kürzere Bauzeit, geringe erforderliche Lagerkapazitäten, hohe Wirtschaftlichkeit, deutlich reduzierte Produktionszeiten und effizienter Personaleinsatz.

isofloc Fachbetrieb

Mettler Holzbau GmbH

Eisigeli 705
9103 Schwellbrunn
Schweiz

+41 (0)71 362 60 60 +41 (0)71 362 60 68 E-Mailkontakt Zur Webseite des Fachbetriebs